Die letzten 10 News
Rubrik: Mannschaft
10.06.18
Alles Gute zum 80er!
21.04.18
Schadstoffübung Amstetten
01.03.18
Unser Kommandant ist 50!
25.12.17
Ein friedvolles Weihnachtsfest...
23.12.16
Ein wunderschönes Weihnachtsfest!
13.04.16
Wahlen im FF Haus Neustift!
27.02.16
Unser neues HLF 2!
12.05.15
Florianifeier 2015
21.04.15
Bronze ist geschafft!
09.04.15
Generalprobe für die Landesausstellung!
 

News-Magazin der FF Neustift Neustift, am 21.04.2018

» aktuelle News «
(alle Rubriken)
» News-Archiv «
(alle Rubriken)
» aktuelle News «
(Mannschaft)
» News-Archiv «
(Mannschaft)

weiterempfehlen      drucken         Kommentar schreiben
Dieser Artikel wurde 184 mal aufgerufen.  /  Bisher gibt es Kommentar(e) zu diesem Artikel

Mannschaft Schadstoffübung Amstetten
Mannschaft        Autor: Spike    geändert am 21.04.2018 von Spike

21.04.2018 14:10 - Wenn uns das Gift bedroht, dann...

Schadstoffübung Amstetten
Bereit zur Übung!

...sollte man geübt haben.

Am 7.4.2018 fand in Amstetten am Bahngelände der ÖBB eine Schadstoff Übung der Schadstoff Einheiten des westlichen Niederösterreich statt. Mit dabei auch die Einheit des Bezirkes - BTF Worthington Cylinder Kienberg mit dem KDO und Schadstoffanhänger und FF Neustift mit dem HLF 2 bestehend aus einer gemischten Besatzung von Schutzanzugträgern der SST 3 von Feuerwehren des Abschnittes.

Nach der Zusammenkunft in Amstetten wurde die Mannschaft mit einem Gabelfrühstück versorgt. Für die Gruppenkommandanten und Kommandanten gab es von der Übungsleitung: LBD-STV. Armin Blutsch und Übungsausarbeiter Andreas Dattinger von der FF Amstetten sowie des EL ÖBB eine detaillierte Einweisung und Aufgabenverteilung in die Schadenslage.

Es galt drei identische Szenarien abzuarbeiten. Unsere Einheiten wurden zur Schadenstelle 3 beordert . Hier kam es fiktiv zu eine Gefahrgut Austritt aus einem Wagon über Bodenventil auf Gleis 145 Rampe, Medium UN 1219 (Isoprpyalkohol).

Die Aufgabenstellung 1. Erkunden der Schadenslage
2. Abdichten des Leck am Bodenventil
3. Umpumpen des Medium

Nach rund 2 Stunden waren alle Aufgaben abgearbeitet. Nach einer gemeinsamen Übungsbesprechung wurde das Gerät versorgt und die Einsatzbereitschaft hergestellt. Im Anschluss wurden wir dankenswerter Weise noch von der FF Amstetten zu einem gemeinsamen Mittagessen ins FF Haus eingeladen.

Das Team der Schadstoff Gruppe bedank sich bei allen Teilnehmern die ihre Freizeit für diese Übung zur Verfügung gestellt haben.

Peter Holzknecht BTF Worthington Cylinder
Alfred Haselmaier ASB Gr. Erlauftal

Link-Tipp Bilder zur Übung! Link-Tipp


weiterempfehlen      drucken      Kommentar schreiben
Dieser Artikel wurde 184 mal aufgerufen.  /  Bisher gibt es Kommentar(e) zu diesem Artikel